• Haben Sie Fragen?
    Rufen Sie uns an,
    wir helfen Ihnen gern
    persönlich weiter.

    +49 (0)40 554969-39
  • Zahlungsarten

    • Vorkasse
    • Barzahlung
    • Rechnung
  • Kundenmeinungen

     

Individuelle LCD-Videokarten:


 

zeitgemäßes Marketing für Unternehmen

Eine Videokarte lässt sich im unternehmerischen Umfeld hervorragend als Werbeträger verwenden. Auf dem schlanken LCD-Display in unterschiedlichen Größen ist die Integration von Videobotschaften jeder Art problemlos möglich. Durch die einfache Verwendung ohne technische Hürden handelt es sich um ein gleichermaßen einzigartiges wie einfach zu bedienendes Mittel, Informationen in Form bewegter Bilder zum Kunden zu transportieren.

Funktionsweise der Videokarte
Der LCD-Bildschirm im Inneren der Box steht in Größen von 4,3, 5,0 und 7,0 Zoll zur Verfügung. Abhängig von der gewählten Displaygröße variieren sowohl die Abmessungen der gesamten Videokarte als auch dessen Gewicht und die Auflösung der dargestellten Inhalte. Sobald die Videokarte beim Kunden ankommt, findet die Verwendung wie folgt statt:

  1. Der Kunde erhält das Paket mit der Videokarte im Inneren. Gegebenenfalls fügen Sie einige einfache Anweisungen für die Verwendung des Produkts hinzu. Aufgrund der selbsterklärenden Natur des Produkts ist dies in der Regel jedoch nicht notwendig.
  2. Der Kunde öffnet die Videokarte. Das von Ihnen darin gespeicherte Video beginnt automatisch mit der Wiedergabe. Lautsprecher, die in das Produkt integriert sind, erlauben auch eine Audiountermalung des Videos.
  3. Die Wiedergabe endet automatisch. Eine wiederholte Wiedergabe ist problemlos möglich, falls der Kunde das Video beispielsweise anderen Personen zeigen möchte.


Um den Umgang mit der Videokarte zu erleichtern, sind die wichtigsten Steuerungsfunktionen direkt in das Produkt integriert. Dazu zählen PLAY, PAUSE, NEXT, STOP und zwei Buttons zur Steuerung der Lautstärke des Videos. Alle Funktionen sind selbsterklärend und sollten daher vom Empfänger sofort verstanden werden. Diese niedrige Schwelle für den Einsatz derVideokarte ist eine der größten Stärken des Produkts.


Möglichkeiten für den Einsatz der Videokarte
Das Design der LCD-Karte lässt sich frei an die eigenen Wünsche anpassen. Eine Fertigung nach Maß ist daher problemlos möglich: Lassen Sie die Karte im Corporate Design Ihres Unternehmens erscheinen, verwenden Sie Farben, die mit Ihrem Betrieb assoziiert werden oder passen Sie Text und Schriftart an Ihre Bedürfnisse an. Durch das frei wählbare Design kommen diese Karten für ausnahmslos jedes Unternehmen in Frage. Passen Sie darüber hinaus die Größe der Box um den eigentlichen LCD-Bildschirm an Ihre Wünsche an. Freie Gestaltungsmöglichkeiten erlauben eine maßgeschneiderte Umsetzung Ihrer Anforderungen.

Denkbare Einsatzzwecke umfassen unter anderem die folgenden Bereiche:

  • Verwenden Sie die Videokarten als Werbeträger. Marketing über Printmedien oder ähnliche, klassische Methoden verfehlen häufig ihre Wirkung. Moderne, bislang nicht verwendete Marketinginstrumente wie Videokarten generieren Aufmerksamkeit. Sie garantieren, dass Ihre Kunden zuschauen und zuhören. Die Reichweite Ihrer Werbekampagnen steigt dadurch an.

 

  • Abseits von klassischem Marketing kommt eine Videokarte auch zum Einsatz, um Produkte und Dienstleistungen genauer zu erläutern. Durch die variable Länge der Videos lassen sich komplexe Sachverhalte besser erklären, um Ihren Kunden den Nutzen Ihrer Neuvorstellungen zu verdeutlichen und einen Mehrwert klar ersichtlich zu machen.

 

  • Verweisen Sie den Kunden innerhalb des Videos beispielsweise auf eine Internetadresse, die über ein Passwort ausschließlich für Empfänger der LCD-Videokarten freigeschaltet wird. So schaffen Sie Exklusivität und Kunden assoziieren einen hohen Wert mit dem Produkt.


Zwar entstehen durch die Nutzung von LCD-Videokarten auch höhere Kosten als beispielsweise beim Einsatz klassischer Printmedien. Durch die deutlich höhere Werbewirkung und damit verbundene Umsatzsteigerungen für Ihr Unternehmen handelt es sich aber dennoch um eine lohnenswerte Investition.